Grünhagen, Wilhelm

Bereich "Identifikation"

Typ des Rechtsträgers

Person

Autorisierte Namensform

Grünhagen, Wilhelm

Parallele Namensformen

Standardisierte Namensform gemäß anderer Regelwerke

Andere Namensformen

Kennzahlen für Körperschaften

Beschreibungsfeld

Daten des Bestehens

1915-1993

Geschichte

Wilhelm Grünhagen studierte an der Universität Halle Klassische Archäologie, Alte Geschichte, Altphilologie und Kunstgeschichte

Orte

Geburtsort: Hameln (Deutschland)

Rechtlicher Status

Ämter, Beschäftigungen und Aktivitäten

Direktor. Ab 1956 leitete er die Ausgrabungen von Munigua. Zum 1. Juni 1961 wurde er 1. Direktor bei der Zentrale des Deutschen Archäologischen Instituts in Berlin

Mandate/Herkunft der Kompetenz

Von November 1971 bis zur Pensionierung 1980 war er 1. Direktor der Abteilung Madrid des Deutschen Archäologischen Instituts

Interne Strukturen/Genealogie

Allgemeiner Zusammenhang

Beziehungsfeld

Verwandte Einheiten

Deutsches Archäologisches Institut, Abteilung Madrid (1943-08.05.1945/1954-)

Identifier of related entity

Kategorie der Beziehung

hierarchisch

Art der Beziehung

Deutsches Archäologisches Institut, Abteilung Madrid

is controlled by

Grünhagen, Wilhelm

Zeitliche Dauer der Beziehung

1971–1980

Beschreibung der Beziehung

Direktor

Access points area

Zugriffspunkte (Thema)

Zugriffspunkte (Ort)

Occupations

Bereich "Kontrolle"

Identifikator der Normdatei

Archivcode

DAI-MAD-A

Benutzte Regeln und/oder Konventionen

Status

Entwurf

Erschließungstiefe

Minimal

Daten der Bestandsbildung, der Überprüfung und der Skartierung/Kassierung

Sprache(n)

  • Deutsch

Schrift(en)

  • Lateinisch

Quellen

Anmerkungen zur Wartung

  • Zwischenablage

  • Exportieren

  • EAC

Verwandte Themen

Verwandte Orte