Affichage de 5421 résultats

Description archivistique
Aperçu avant impression Hierarchy Affichage :

Nachlässe

  • DE DAI-ATH-Archiv NL
  • Bestandsgruppe
  • 1798 - 2011

Wissenschaftliche (Teil-) Nachlässe (u.a. Materialien zu Forschungen und Projekten, Tagebücher, Manuskripte zu Publikationen), z.T. auch private Archivalien.

Deutsches Archäologisches Institut, Athen, Archiv

Kartensammlung

  • DE DAI-ATH-Archiv KS
  • Bestandsgruppe
  • Zeitlicher Umfang: 1820 - 1992 (mit Lücken)

Kartenvorlagen, großformatig, in Maßstab ab 1:5.000 bis 1:750.000
Hauptsächlich Griechenland und Türkei, z.T auch andere Regionen

Deutsches Archäologisches Institut, Abteilung Athen

Limesarchiv

Korrespondenz, Organisations- und Verwaltungsunterlagen sowie Unterlagen zur Geschichte und Gründung der Reichs-Limeskommission und der Römisch-Germanischen Kommission

Reichs-Limeskommission

Teilnachlass Karl Gutmann

Manuskript und 92 Lichtbildnegative betreffend römisches Lager in Selz im Elsass.

Gutmann, Karl

Institutsakten/Altregistratur

  • DE DAI-ATH-Archiv AR
  • Bestandsgruppe
  • 1865-2007

In der Altregistratur werden überwiegend archivierte Dokumente der Schriftgutverwaltung des DAI Athen aufbewahrt. Sie umfasst die Teilbestände Korrespondenzen, Rechnungswesen, Verfügungen, Berichte, Institutsgeschichte, Tagesablage, Kurse, Stipendien und Varia.

Deutsches Archäologisches Institut, Abteilung Athen

Sarkophag Corpus Archiv

  • SCA
  • collection
  • 1870 - ?

Deutsches Archäologisches Institut, Rom, Archiv

Grabungs- und Projektarchive

  • DE DAI-ATH-Archiv GA
  • Bestandsgruppe
  • 1874 - 2022

Die Bestandsgruppe enthält den Grundkern der Grabungsdokumentationen aus den großen abgeschlossenen und laufenden Feldforschungsprojekten der Abteilung Athen. Ausgeschlossen sind a) Grabungsunterlagen und Bildmaterial (meistens bis ca. 1944), die als Teil wissenschaftlicher Nachlässe im Zuge früherer Ordnungsarbeiten ins Archiv übernommen wurden, b) Zeichnungen, die seit Ende des 19. Jahrhunderts dem Zeichnungsarchiv zugeordnet wurden und c) Fotos nach eigenen Filmnegativen, die seit Ende des 19. Jahrhunderts der Fotothek zugeordnet wurden.

Deutsches Archäologisches Institut, Abteilung Athen

Zeichen- und Planarchiv

  • DE DAI-ATH-Archiv Z
  • Bestandsgruppe
  • 1874

im Zeichnungsarchiv werden diverse Zeichnungen, Skizzen, kolorierte Fotos, und sonstiges Bildmaterial, die von der Gründungszeit der Abteilung Athen bis in die 1950er Jahre hineinreichen, aufbewahrt. Dazu zählen historische Materialien, die überwiegend im Zuge alter Forschungsunternehmungen (Grabungen, Feldbegehungen, Bauaufnahmen) bzw. im Rahmen der frühen redaktionellen Tätigkeit des DAI Athen entstanden. Ein kleinerer Teil umfasst Bauaufnahmen und zeichnerische Dokumentationen verschiedener Standorte des DAI Athen (Haus Pheidiou 1; geplanter Neubau Rigilis; altes Grabungshaus Olympia).

Deutsches Archäologisches Institut, Abteilung Athen

Grabungsarchiv Olympia

Der Fonds enthält die Grabungsunterlagen und zeichnerische Dokumentation aus den Kampagnen der Berliner Museen und des DAI im Zeusheiligtum von Olympia seit 1874. Darüberhinaus umfassen die Bestände Verwaltungsschriftgut (z.B. Korrespondenzen, Finanzen, Arbeiterlisten), sowie Manuskripte und Vorlagen zu den Olympia-Berichten und Einzelpublikationen.

Deutsches Archäologisches Institut, Abteilung Athen

Grabungsarchive

  • DE DAI-IST-A GA
  • Bestandsgruppe
  • 1878 - ?

Pergamon.- Hattuscha-Bogazköy.- Göbekli-Tepe

Pirson, Felix

Grabungsarchiv Kabeirion Theben

Unterlagen und Grabungsdokumentation der Kampagnen im Kabeirion bei Theben unter der Leitung von Paul Wolters (1887-1888) und Gerda Bruns (1959-1970). Die Unterlagen zur frühen Grabungskampagne entstammen dem Nachlass P. Wolters.

Wolters, Paul

Historische Findmittel

  • DE DAI-ATH-Archiv FM
  • Bestandsgruppe
  • 1889

Hier befinden sich die historischen Findbücher bzw. Listen und Inventare des Archivs der Abteilung Athen. Es handelt sich um zwei Inventare des Zeichnungsarchivs, eine Liste der Bestände des Landkartenarchivs, eine Beständeübersicht des gesamten Archivs (Altregistratur und Nachlässe) und vier Verzeichnisse der Positivsammlung. Die Entstehungszeit der Findmittel ist unterschiedlich bzw. nicht immer bekannt.

Dörpfeld, Wilhelm

Inventar der Zeichnungen

Das "Inventar der Zeichnungen" umfasst alle im Auftrag bzw. im Besitz der Abteilung Athen angefertigten Originalzeichnungen seit dessen Gründung 1874 bis 1944 bzw. 1945. Es enthält auch Einträge rückwirkend von 1950.

Dörpfeld, Wilhelm

03 Nachlass Ludwig Keimer

  • DAI-KAI-A KEI
  • Bestandsgruppe
  • 1892 - 1957

Der Bestand ist thematisch sortiert. Die Übersicht der mittlerweile 174 Konvolute basiert auf der Inhaltsangabe von Gisela Kircher sowie Ergänzungen und Korrekturen von Isolde Lehnert. Zu den Unterlagen gehören Notizen, Entwürfe, Manuskripte, Literatursammlungen, Zeichnungen, Skizzen, Presseartikel sowie Korrespondenzen.

Deutsches Archäologisches Institut, Abteilung Kairo, Archiv

01 Institutsakten Gruppe I

  • DAI-KAI-A I
  • Bestandsgruppe
  • 1892 - 1944

Korresponzen, Berichte, Protokolle, Notizen, Zeitungsartikel, Rechnungen

Deutsches Archäologisches Institut, Abteilung Kairo, Archiv

Pisces I. Pisces de l’Égypte ancienne et moderne d’après le system de Boulanger

Fische und Fischerei im heutigen Ägypten
Fischarten in alter und neuer Zeit. Hieroglyphen; Darstellungen; Literaturauszüge; bibliographisches Material
Polypteridae
Mormyridae
Osteoglossidae (Heterotis niloticus)
Characinidae (Alestes, Distichodus, Citharinus)
Cyprinidae (Labeo, Discognathus, Barbus, Barilius)
Siluridae (Clarias, Heterobranchus, Entrop., Schilbe, Bagrus, Synodontis schall, Synodontis Batensoda, Malopterurus)
Anguilidae (Fotos von „Aton als Aal“)
Lates
Mugidae
Tilapia
Tetrodon
Veröffentlicht von Ludwig Keimer in Bull. Inst. Franc. über „Quelques représentations rares de poissons égyptiens remontant à l’époque pharaonique“.

Keimer, Ludwig

Geschäftsordnung und Satzung

Original-Zeitung "Beilage zur Allgemeinen Zeitung" Jahrgang 1900, Nr. 10-15, Heft 3 vom 20.1.1900 mit Bericht über die "Generalversammlung der deutschen Alterthumsvereine" im September 1899 in Straßburg von Prof. Michaelis. Original-Sonderdruck aus der "Korrespondenzblatt des Gesammtvereins der deutschen Geschichts- und Alterthumsvereine" mit dem Wortlaut der Rede des Prof.Dr. Georg Wolff auf der Generalversammlung der deutschen Alterthumsvereine im September 1899 in Straßburg
Original Zeitung "Central-Blatt für das deutsche Reich". Amtliches Mitteillungsblatt des "Reichsamtes für Inneres", 29. Jahrgang, No. 38 vom 6.9.1901 Veröffentlichung der "Satzung für die Römisch-Germanische Kommission des Kaiserlichen Archäologischen Instituts", erlassen vom Reichskanzler von Bülow
Allgemeiner hand- und maschinenschriftlicher Korrespondenz im Original bezüglich der Erstellung der Geschäftsordnung und der Satzung zwischen der RGK, der Zentraldirektion und folgenden: Prof.Dr. Georg Wolff, stv. Direktor der RGK Prof.Dr. Conze, Zentraldirektion Berlin Prof. Schuchardt, RGK-Mitglied Prof.Dr. Hans Dragendorff, Direktor der RGK Jürgen von Bülow, Reichskanzler (bzw. Staatssekretär) Prof.Dr. Puchstein, Generalsekretär des Kaiser/. Archäologischen Institut

Résultats 1 à 20 sur 5421