Schubart, Hermanfrid (1930*-

Bereich "Identifikation"

Typ des Rechtsträgers

Person

Autorisierte Namensform

Schubart, Hermanfrid (1930*-

Parallele Namensformen

Standardisierte Namensform gemäß anderer Regelwerke

Andere Namensformen

Kennzahlen für Körperschaften

Beschreibungsfeld

Daten des Bestehens

Geschichte

Prof. Dr. H. Schubart studierte an den Universitäten Greifswald und Leipzig, wo er 1953 das Studium der Vor- und Frühgeschichte abschloss. In Greifswald promovierte er 1955 mit einer Dissertation über die Frühe Bronzezeit in Mecklenburg. 1959 verließ er die DDR und bis arbeitete seitdem bis 1994 am Deutschen Archäologischen Institut Madrid, dessen Zweiter Direktor er 1967 wurde. 1971 habilitierte er sich an der LMU München und wurde 1986 zum außerplanmäßigen Professor ernannt. Von 1981 bis 1994 war er Direktor des DAI Madrid.

Orte

Rechtlicher Status

Ämter, Beschäftigungen und Aktivitäten

Mandate/Herkunft der Kompetenz

Interne Strukturen/Genealogie

Allgemeiner Zusammenhang

Beziehungsfeld

Access points area

Zugriffspunkte (Thema)

Zugriffspunkte (Ort)

Occupations

Bereich "Kontrolle"

Identifikator der Normdatei

Archivcode

Benutzte Regeln und/oder Konventionen

Status

Erschließungstiefe

Daten der Bestandsbildung, der Überprüfung und der Skartierung/Kassierung

Sprache(n)

Schrift(en)

Quellen

Anmerkungen zur Wartung

  • Zwischenablage

  • Exportieren

  • EAC

Verwandte Themen

Verwandte Orte